Monthly Archives: August 2019

Canon PIXMA MG2250

by ,

Können Sie einen lohnenden Inkjet-All-in-One für unter 35 Pfund bekommen? Canons Angebot ist der Canon PIXMA MG2250 Test, der ungewöhnlich aussieht wie der Canon PIXMA MG3250, den wir vor einigen Wochen getestet haben. Die Hauptunterschiede liegen im Inneren, da dieser Drucker keinen Duplexdruck oder eine drahtlose Verbindung hat. Wird dadurch zu viel aus der Maschine entfernt?

Canon PIXMA MG2250 Design

Der Canon PIXMA MG2250 ist für den Heimgebrauch konzipiert und bietet einfaches Drucken, Scannen und Kopieren über den USB-Anschluss. Canon hat den größten Teil des hochglänzenden schwarzen Kunststoffs, der für viele ein Relief ist, fallen gelassen und bietet stattdessen ein strukturiertes schwarzes Gehäuse mit einfachen Linien und glatt geschwungenen vertikalen Kanten.

Links neben dem leichten Scannerdeckel, der mit ausfahrbaren Scharnieren ausgestattet ist, damit Sie Bücher und Zeitschriften leicht scannen können, befindet sich ein tiefes, dünnes Bedienfeld mit einer einzigen, siebenteiligen LED-Anzeige.

Neben der Anzeige der Kopienanzahl, der Hauptfunktion des Displays, wird sie zur Anzeige einer Reihe weiterer Statuszustände verwendet, wie z. B. Drucker belegt und Kartuschendeckel geöffnet. Das Problem ist, es gibt ziemlich viele Displays und Sie müssen sich auf ein Krippenblatt beziehen, um herauszufinden, was jeder versucht, Ihnen zu sagen.

Die Papierfächer sind im FastFront Design von Canon angeordnet, bei dem die Frontabdeckung als Eingabefach und dahinter ein zweites Fach für die Ausgabe herunterklappt, wobei der Papieranschlag durch einen ausschwenkbaren Arm an der Vorderseite des Eingabefachs erfolgt. Diese eher gewundene Anordnung verleiht dem Drucker eine ungewöhnlich große Standfläche, wenn er zum Drucken geöffnet ist.

Canon PIXMA MG2250 Merkmale

Die Software ist ein vereinfachtes Set der Anwendungen, die mit den teureren PIXMA MGs ausgeliefert werden. Der drahtlose Support oder die Android-App mit dem Canon PIXMA MG2250 ist nicht erforderlich, aber Sie erhalten My Image Garden, Creative Park Premium und Image Display.

Der kombinierte Kopf und die Tintenpatronen schieben sich in ihre Träger, sobald Sie die innere Abdeckung heruntergeklappt haben. Die Farbkartusche ist dreifarbig, was eine einfache Wartung ermöglicht, aber Tinte verschwenden kann, wenn Ihr Farbverbrauch nicht den Erwartungen von Canon entspricht.

Im Gegensatz zu anderen Websites testen wir jedes Produkt, das wir bewerten, gründlich. Wir verwenden Industriestandard-Tests, um Merkmale richtig zu vergleichen. Wir werden dir immer sagen, was wir finden. Wir akzeptieren niemals, niemals Geld, um ein Produkt zu bewerten. Sagen Sie uns, was Sie denken – senden Sie Ihre E-Mails an den Editor.

So fügen Sie Ihre eigene Musik zu Apple Music hinzu

by ,

Apple Music ist seit knapp einem Monat öffentlich zugänglich, und bisher sieht der Service so aus, als würde er nur weiter an Fahrt gewinnen, wenn mehr nicht-streamende iPhone-Besitzer umsteigen. Aber was tun Sie, wenn Sie Ihre aktuelle Sammlung von Indie-Hits, selbst aufgenommenen Tracks und Underground-Songs in Apples wachsendem Streaming-Archiv zusammenführen wollen?

Glücklicherweise ist der Prozess des Imports Ihrer Apple Music eigenen Musik in die Apple Music Library einfach und funktioniert sowohl über den iTunes Desktop Client als auch über alle Musikdateien, die Sie auf Ihrem mobilen iOS-Gerät gespeichert oder aufgenommen haben.

Erstinbetriebnahme

Wenn Sie zunächst Apple Music beitreten, scannt der Dienst automatisch alle lokalen Bibliotheken, die Sie benötigen, um zu sehen, ob Sie Musik haben, die bereits im Streaming-Archiv verfügbar ist.

Wenn es keine Treffer für die Musik registriert, die Sie hinzufügen möchten, können Sie dann mit dem Importieren Ihrer eigenen Musik in das iTunes/iCloud-Ökosystem von Speicherung und Wiedergabe beginnen.

Songs hinzufügen

Gehen Sie zunächst mit dem Desktop-Client in das iTunes-Menü. Klicken Sie auf das Symbol in der rechten oberen Ecke und wählen Sie die Option „Datei zur Bibliothek hinzufügen“ aus dem Dropdown-Menü.

Suchen Sie den Song, den Sie von Ihrem Computer hinzufügen möchten, und öffnen Sie ihn in iTunes.

Sobald die Datei synchronisiert ist, können Sie entweder eine Wiedergabeliste mit allen in Ihrem iTunes-Konto gekauften Musikstücken erstellen oder sie in eine Bibliothek mit Ihren bevorzugten und gespeicherten Apple Musiktiteln integrieren.

Formatbeschränkungen und Regeln

Vor dem Hochladen werden alle Songs, die in den Formaten WAV, ALAC oder AIFF kodiert sind, lokal in eine separate temporäre AAC 256 Kbps-Datei umgewandelt, wobei die Originaldateien jedoch intakt bleiben. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihre iTunes iCloud Music Library während des Hochladens aktiviert ist, damit Sie keine Spuren zwischen Ihrem Desktop, Laptop und mobilen Geräten verlieren.

In diesem gleichen Satz von Einschränkungen müssen auch bestimmte MP3-Dateien (sowie AAC) bestimmte Kriterien erfüllen, bevor sie für die Apple Music Synchronisation freigegeben werden.

Sobald die Musik gescannt und vom Dienst genehmigt wurde, können Sie Wiedergabelisten erstellen, die nahtlos sind.

Nachdem die Songs zur iTunes iCloud Music Library hinzugefügt wurden, können Sie von jedem iOS-Gerät Ihrer Wahl aus darauf zugreifen, solange der Track selbst nicht von einem Dritten DRM-verschlüsselt ist.